Minoxidil

Minoxidil wird als Lösung auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert. Die zwei Mal täglich aufgetragene Behandlung fördert die Versorgung der Haarwurzeln und trägt so zu dichterem und längerem Haar bei. Genau wie bei Finasterid bleibt die Wirkung aus, sobald die Anwendung von Minoxidil beendet wird.

Mit dem nächsten Klick verlässt Du shop-arznei.de und wirst zu unserem Partner gospring.de weitergeleitet.
Spring Haarausfall Vorbeugen Paket. Inhaltsstoffe: Biotin Kapseln & Baicapil™ Shampoo
Minoxidil 5% Lösung
3 x 60ml Lösung
48,64 €
Jetzt kaufen

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck empfiehlt:

Die wirksamste Behandlung gegen Haarausfall

apl. Professor der Dermatologie an der TU München

Minoxidil & Finasterid

Die Kombination von Minoxidil und Finasterid zur Behandlung des erblich bedingten Haarausfalls ist empfehlenswert. Minoxidil wird als Lösung auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert. Die zwei Mal täglich aufgetragene Behandlung fördert die Versorgung der Haarwurzeln und trägt so zu dichterem und längerem Haar bei. Während das Finasterid oral ein Mal täglich eingenommen wird. Während der Einnahme des Wirkstoffs wird die Bildung des Dihydrotestosterons, welches für den androgenetischen Haarausfall verantwortlich gemacht wird, gestoppt. Dadurch können die Haare wieder stärker und dichter wachsen.

So wird der Haarausfall von innen sowie von außen entgegen gewirkt.

Behandlung starten

"Das Gesamtpaket zur Behandlung des männlichen Haarausfall beinhaltet einen multimodalen Therapieansatz. Wir haben hier eine orale Therapie: Finasterid. Und eine topische Therapie: Minoxidil. Beides Präparate aus der Apotheke. Bei beiden konnte die Wirksamkeit bewiesen werden. Die Kombination aus beiden ist nachweisbar wirksamer als das Einzelpräparat.
 
Zusammenfassend muss man sagen: Es ist die Antwort, die Möglichkeit, aktiv diesen Prozess des Haarausfalls zu stoppen - auf eine interessante und wissenschaftliche fundierte Weise."

Prof. Dr. med. Dietrich Abeck
apl. Professor für Haut-und Geschlechtskranheiten an der Technischen Universität München

Minoxidil: Alles Wichtige in Kürze

Jetzt kaufen

Die Wirksamkeit von Minoxidil

Das Beste: Der Haarverlust kann in bis zu 80% der Fälle gestoppt werden. Doch nicht nur das: Bei 30% der Betroffenen lässt sich ein neu angeregter Haarwuchs feststellen.

Jetzt kaufen

Die Wirkungsweise von Minoxidil

Bei Haarausfall macht das haarwurzelschädigende Hormon Dihydrotestosteron Überstunden. Es beendet die Phase des Haarwachstums frühzeitig und bedingt dadurch Haarausfall. Minoxidil unterstützt die Durchblutung der Kopfhaut und revitalisiert die betroffenen Haarwurzeln. Dabei setzt es in der ersten Phase des Haarwachstums an und unterstützt so eine gesunde Wachstumsstruktur.

Jetzt kaufen

So funktioniert die Behandlung

Damit Du Deinen haarausfall komplett stoppen, Dein Haarneuwachstum täglich stimulieren und nachhaltig erhalten kannst, empfehlen wir Dir eine kombinierte Behandlung von Minoxidil und Finasterid.

Nach 1 bis 2 Monaten

Mach was gegen Deinen Haarausfall

In den ersten 2 Monaten Deiner Behandlung wirst Du vermutlich kaum eine Veränderung wahrnehmen. Vorsicht: Manche Männer verlieren leider erst einmal mehr Haare währen den ersten zwei Monaten Ihrer Behandlung. Doch keine Sorge, das ist nur vorübergehend!

Nach 3 bis 6 Monaten

Rette was geht

Mittlerweile kannst Du die ersten Veränderungen sehen! Dein Haarausfall hat sich etwas verlangsamt oder wird langsam gestoppt. Mache Bilder von Deinen Fortschritten. Du wirst staunen wie schnell es ab dem 6. Monat geht.

Nach 6 bis 12 Monaten

Lass es wachsen

Es ist soweit! Deine Haarpracht wächst. Dein Haarausfall ist fast komplett gestoppt und Du kannst die ersten Anzeichen von Haarneuwachstum sehen. Doch denk dran: Du musst weiterhin täglich Deine Medikamente einnehmen, um wirklich eine offensichtliche und vor allem langfristige Veränderung zu sehen.

Jetzt kaufen

Wir lassen Dich nicht hängen
So erreichst Du uns.